Sulfur, Aurum sulfuricum, Barium sulfuric., Calcium sulfuricum, Hepar sulfuris, Acidum sulfuricum, Praseodynium – sulf. Neodymium sulf., Samarium – sulf., Gadolinium sulf., Terbium – sulf., Dysprosium- sulf., Thulium – sulf., Magnesium sulf., Mercurius sulf., Natrium sulf., Antimonium crudum.,

Sie haben die Möglichkeit diese Publikation
  • gedruckt oder
  • zum Herunterladen als pdf
zu bestellen:

Bestellung als Themenheft /Post Bestellung als herunterladbare pdf Datei

Sulfur                 Schwefelsäure
„Ich und die Welt“  Nie mehr Dominiert werden.
Probleme leugnen  („ich hab keine Probleme“, „was  mir ist  ist gut“)
Folge von :  Verlassenheit, „vaterlos sein“, dominiert werden, Demütigung, Unterdrückung, körperliche Misshandlung, Verlegenheit, Zurückweisung, Impfung,
GG:  einzigartig, raumgreifend, ideenreich, schlampig, kritisch mit anderen, pingelig mit der äußeren Erscheinung, optimistisch, Lust und Unlust, Pläne schmieden, wählerisch, knickerig, Dinge hortend. Verlangen nach Publikum, Gesellschaft. Wollen die Welt entdecken, schön sein, einzigartig sein. Fixierung auf sich selbst und das Erscheinungsbild. Leben in Chaos und Krise, Aufregung als Ablenkung!
Ängste: nicht verstanden zu werden, Misstrauen, vor Kritik (aber eigene Fehler nicht verzeichnen), Misserfolg, ansteckende Krankheiten, Höhe, Diebe, Insekten, CA, Höhenangst, um Angehörige, Gespenster, schlechte Nachrichten, Unheil.
Wahnidee : „Lumpen sind so schön wie Seide“, Eigener Schweiß ist das beste Parfüm“.
Körperliche Symptome : links, Sykose, Psora, Hitze - Brennen - Hitzigkeit, Schweiß, Erschöpfung, Nachtschweiß, Morgendiarrhoe. Hin und Her von körperlichen und emotionalen Leiden, raumgreifend ausbreitend Hautausschläge an den Körperöffnungen, Jucken am After. Haare an ungewöhnlichen Stellen, Entgiftungsschwierigkeiten. Empfindlich : gegen Wärme, gegen den Dreck der Anderen. „Gefühl Brennen“. -Körperöffnungen rot. Hautsymptome mit Jucken und Brennen. Chronische Krankheiten infolge unterdrückter Hautausschläge, Brennen an den Füßen, streckt sie aus dem Bett, Abneigung gegen Baden, Leeres, mattes flaues Gefühl des Magens um 11 Uhr.
Brennende, rote Lippen, Hitze auf dem Scheitel, häufiges Erröten. Unangenehmer Körpergeruch trotz häufigem Baden.
Abneigung : gegen Eier, Milch, Fleisch, Saures, Brot , sich waschen.
Verlangen : nach Alkohol, Whisky, Frittiertes, Würziges, 11Uhr – Heißhunger.
Verschlechterung :  Wochenende (Langeweile), Anstrengung, Stehen, sich waschen,
Wärme, Wolle, im Winter, warme Außenluft, unterdrückte Ausschläge.
Besserung : durch Beschäftigung.
Persönlichkeiten: Huckleberry Finn, Albert Einstein, Robin Hood.
Komplementär : ars-alb, akut für sulph.


A u r u m        Verbindungen
Überverantwortung, da sie der Familie/Gott beweisen wollen, dass sie wertvoll  sind. Beschwerden nach: Mangelnde Zuwendung, übersteigerte Verantwortung. Demütigung, geschäftliche Rückschläge
G  Schwere, Schuld, Perfektion, ehrgeizig, stur, herrisch,  reizbar, cholerisch, ,
Wahnidee: flicht vernachlässigt zu haben, Alleinsein, Vorgesetzter, (tiefe) Depression
Verlangen: nach klassischer Musik, Gebet,
Besserung: durch Musik
Verschlechterung: Ruhe, nachts, von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang (Syph), durch Widerspruch

Aurum sulfuricum   Goldsulfid  
Geltungsdrang. *1  Verantwortliches leisten um Liebe zu behalten. Selbstbehauptungsdruck. Versagensängste, Knochenfraß, Haarausfall. Gicht.


Barium                 Verbindungen   
Geringes Selbstwertgefühl, schüchtern, klein-sein, Verlegenheit, kann nicht auf eigenen Beinen stehen.
Angst:     ausgelacht zu werden, vor Fremden, versteckt sich hinter Möbeln.
Körperliche Symptome:  Schwäche, Abmagerung, Gefäßerkrankungen, Drüsenschwellung, Entzündung.
Schmerz:     drückend    
Verschlechterung: durch Feuchtigkeit, Kälte
Persönlichkeiten:     Liliputaner, Trisomie21, „die ausgelacht werden“.
DD : calc.-carb

Barium sulfurica    Barium sulfurica
Schämt sich, niemand könnte an ihm Gefallen finden oder
“Vorstellung, wegen des Partners ausgelacht zu werden.“
Die Beziehung ist Anlass zur Lächerlichkeit.
Akne, Warzen, Schweiß, Rissige Hände. Drüsenschwellung.


C a l c i u m    Verbindungen
Eisenserie.. Beziehung, Familie, Nutzen, Fähigkeiten, Regeln, Fehler.
Das Dorf, Erwachsene.  *3
Thema:„Was sagen die anderen?“
Körperlich: Hinterkopfschweiß, Drüsenschwellung, Knochenprobleme, frostig
Verlangen:  nach Süßem, Eier
Verschlechtert durch:  feuchte Kälte
Äußerlich: Neigung zu Fülle

Calcium sulfuricum            Gips    calc-sulf
Calcium: Gedanken, was andere denken, Verlegenheit.
Sulfur:    Kleidung, Schönheit, Einzigartigkeit, Liebe und Verhältnisse, Eifersucht. *3
Fühlt sich durch negative Präsenz oder Konkurrenz anderer(Partner, Familie) um die ihm zustehende Aufmerksamkeit geprellt. Sicherheit durch Anerkennung.
GG: Fordernd, Eifersüchtig bzw. will sich aus der Beziehung, Familie lösen. Jammer, weil sie nicht geschätzt werden. Will Wertschätzung besonders über Äußerlichkeiten. „was andere denken...“; jammern über ihr Äußeres, nicht schön sein, nicht lieb, „hässlich sein.
Körperliche Symptome: Herz- und Gefäßbeschwerden, Durchfall, Krampfadern, Haut, Eiterungen, Akne; dicke, gelbliche Ausscheidungen.
Empfindlich: gegen Wärme
Schmerz: brennend
Abneigung:  gegen Eier, Kartoffeln
Verlangen : nach Süßem, Mehl
Verschlechterung:  Wärme, 5 Uhr
DD: lach, hyos, mosch, carc


Hepar sulfuris     Kaliumpolysulfid
Kalk-Schweflleber .Austernkalkt mit Schwefel-blume ,Calcium-sulfid
Andere verändern wollen, um die eigene Sicherheit zu stärken. Kompromislos für oder gegen die Familie stehen. *1 
F.v.: Uneinigkeit zwischen den Bezugspersonen.
Zorn, abgekapselte  Wut (Eiterung).
Abkühlung, kalter Wind, unterdrückte Hautausschläge. Schock,
GG: Platzen, explosiv, widerspenstig, unzufrieden, zornig, beschimpfen, Feuer.
Körperl.: Absonderungen wie verdorbener Käse, Eiterungen, Husten, Splittergefühl.
< Abkühlung, sich entblößen, Husten in trockener, kalter Luft..
> feuchtes Wetter, Bettwärme, nach dem Essen.
Freunde: Calend, Merc,Abrot, Acid-n., Bell, Bry, Sil,  Lach, Jod, Merc, Nux, Pul, Rhus, Sep, Sil, Spong, Sulf, Zinc, *15


S ä u r e n
Anstrengung, Eile dann Schwäche.
Kampf dem ein Zusammenbruch folgt.

Acidum sulfuricum                Schwefelsäure
Übernimmt sich und muss dann dafür bluten. Will sich beweisen mit dem was nicht zu schaffen ist *1.Hektik, um unterdrückte Konflikte nicht deutlich werden zu lassen. Verlangen nach Einheit trotzdem Isoliert. Ihre Liebe an Kraft verlieht. Erschöpfte Beziehung. Sehen keine Hoffnung mehr in der Beziehung. *3Körperl: Kopfschmerzen mit empfinden als ob Gehirn lose ist. Überheben, Leistenbruch, Rotblaue Narben. Leukämie Verletzung, Drüsenverletzung, KFZ- Abgase, OP, Schlafmittel. Abkühlung


Lanthanide
Lanthanoide sind Teil der Goldserie:                  (Nach Jan Scholten )
Neue Dimension , Autonomie. Sie wollen eigener Leiter sein, wollen ihren eigenen Gesetzten folgen, nicht fremdbestimmt sein.. Autonomie,  S E L B S T  sein, die eigene Macht, eigener Wille.
Verlangen : Autonomie, Freiheit, Unabhängigkeit. Spiritualität

Praseodynium – sulfuricum (5)
Praseodymium    metallicum      „Zweifender Zwilling.“
Tun den 1.Schritt, gehen aber wieder zurück. Vermeiden, haben es schwer,
5. Stadium    (Miasma Malaria)   
Entmutigt, bleibt enttäuscht in den Vorbereitungen stecken. Hin und her,
entscheidungslos. Aufgeben und tun
Vorsicht im Umgang mit Autonomie und Liebe. Unabhängigkeit
vermeiden um Liebesentzug. Wechsel zwischen Unabhängigkeit
und Liebe. Als Gelieber Autonomie vermeiden oder ein
dominierender Liebhaber macht sie vorsichtig.
Träume von Hochzeit von denen die nicht heiraten dürfen.
Möchte gern frei sein, aber die Führsorge für den Ehepartner
Verhindert das sie es schaffen.
Versuchen es von Zeit zu Zeit, müssen aber aufgeben. Wechseln zwischen
Unabhängigkeit und Abhängigkeit..

Neodymium sulfuricum, (6)
Neodymium   metallicum      Verwegene Zwilling.
Müssen sich beweisen, das sie frei sind. Alleine tun, verbergen die Unsicherheit.
Das Scheitern ist nicht so schlimm wie es nicht zu tun.
Stellen sich der Herausforderung. Entschlossenheit.
Noch zweifeln aber tun es dennoch.
Beweisen das Liebe Frei macht, sie selbst liebenswert zu sein.
Autonomie und Liebesbeziehung. Andere befreien dadurch das sie lieben.
Nur autonome Menschen richtig lieben können. Müssen ihre Liebe unter
Beweiß stellen. So das es nie genügt und sie immer mehr geben müssen.
Weigern sich an den Partner anzupassen..
Ihre Beziehung muss gut sein, macht Druck in der Beziehung.

Samarium – sulfuricum (8)
Samarium    metallicum                  
trägt die Last auf den Schultern, für Unabhängigkeit u. Freiheit kämpfen.
Statium 8 (Miasma Keuchhusten.)
Richtig an Werk gehen. Großes Pensum wird mit Kraft und Durchhaltevermögen durchschritten.
Hart arbeiten um tiefe Liebe und Freiheit zu erringen.
Unter Druck lässt sich nur in der geistigen Welt erringen.
 Schwer etwas zu erreichen und doch faul zu sein. 
Wären lieber faul, setzten sich unter Druck um sich geliebt zu fühlen.

Gadolinium sulfuricum
Gadolinium   metallicum   
Autonomie ist völlig selbstverständlich, wünschen sich Harmonie mit sich und der Welt. Ausgeglichenheit.
10. Stadium     Sycosis: Das Ziel ist erreicht. Fühlt sich unabhängig
Gleichberechtigte Autonomie in der Liebe/Ehe.
Geistige Harmonie oder Zufriedenheit durch Ehemann oder Liebhaber.
Selbstverständlich. . Geraten aus dem Gleichgewicht bei Mangel an Liebe
und Harmonie. Autonomie ist ein guter Schlüssel für die Beziehung.
Harmonie kann zerbrechen durch zu starke Vorstellung .
Liebe bringt die Welt in Harmonie

Terbium - sulfuricum,
Terbium metallicum       Selbstkontrolle., darf nie verloren gehen . Festhalten. Macht stark, in sanfter Weise. Autonomie der anderen schützen und wahren. Retter der Autonomie anderer sein.
11. Stadium     Bewahrung des Erreichten. Müssen Erfolg behalten.
Selbstkontrolle um Liebe zu bekommen. Kontrolle behalten über Schönheit.
Faulheit ist eine Form des Verlustes der Selbstkontrolle.
Kontakt übertreiben um die Freiheit zu wahren

Dysprosium- sulfuricum

Dysprosium   metallicum   
Geraten in Streit, um ihre Autonomie zu behalten, um Autonomie kämpfen, greifen an, allein aus sich selbst, einsame/r Kämpfer/in.
12.  Stadium  (Krebs) Streiten um zu bekommen den drohenden Niedergang abzuwehren.
Autonomie ist durch den Liebhaber bedroht. Einsamer streiten der Liebe.
Und Freiheit. Streitsucht kann zum Verlust der Liebe führen. GeliebteR muss
um Freiheit kämpfen. Liebe ist nur dann echt wenn sie aus freiem Herzen
gegeben wird. Schutz der Autonomie und Liebe. Paartherapeut.

Thulium – sulphuricum
Thulium    metallicum
Kämpfen mit allen noch möglichen Mitteln um den Rest ihrer Autonomie oder
geben ihre Freiheit für einen höheren
15. Stadium (Tuberkulose )Der Verlust. Alles erreichte verlieren.
Müssen es abgeben. Aufgeben Resignieren.
Denkt sein schlecht, verdient es nicht geliebt zu werden.
Ehepartner ist böse, vom Liebhaber gezwungen Unabhängigkeit aufzugeben.
Gibt Unabhängigkeit auf um geliebt zu werden. Religiöse Sekte.
Freiheit kann man nur erlangen wenn man Liebesbeziehung aufgibt.


Magnesium     Verbindungen
 „Wo ist mein Platz in der Familie?“                    *3
Beschwerden nach: Fehlender Schutz und Sicherheit durch Verlust an Zuwendung (Liebe) während der Kindheit, frühe Verluste, nicht umsorgt sein (mur), Unsicherheit in der Gruppe,  Ausschluss von der Familie, Beziehung, Stiefkinder, unerwünschte Kinder, verletzte Freundschaften.
GG:    Kritisieren andere, mit Angst kritisiert zu werden, friedliebend, da sie/er glaubt, dass Aggression Ursache von Leid in der Welt ist. Anpassung; Nachgeben, um Liebe zu bekommen,
Pazifismus, versuchen Gefühle der Einsamkeit zu verdrängen.
Ängste : Vor Verlust, im Stich gelassen zu werden, Krankheit und Tod einer geliebten Person, Aggression, Kritik.
Körperliche Symptome :    Ruhelosigkeit beim/nach Schließen der Augen, nervöse Erschöpfung,
verfroren, links; Erwachen schwer, können nicht frisch aufstehen, Neuralgien, Erkältung,  Allergie, Koliken.
Schmerz:    krampfartig
Träume:    vom Fallen, tote Verwandte, Heirat, Fest, Wasser (ign, nat), Kinder.
Abneigung    :gegen gekochte Eier (sulf ), Fleisch, Gemüse.
Verlangen :    nach Salz, Fleisch, Obst, frisches Essen.
Verschlechterung :    nächtlich, durch Menstruation, Kälte, berührt werden.
Besserung : am Meer, Wärme, Druck, sich kümmern

Magnesium sulfuricum Magnesia Schwefel-saure
Angst die Liebe zu verliehen, wenn der Ärger ausgedrückt wird. Aggression, Eifersucht, aussichtslose Unordnung.*3


Mercurius             Verbindungen
Mercurius solubilis  (Vivus)Quecksilber+Quecksilberamidonitrat + Quecksilberoxid 
Es ist eine Frage der Macht sich nicht beherrschen zu lassen den.
Folge von:     Betrug, Enttäuschung, Unerwünschtheit, betrogene Mutter, Schock, Uneinigkeit
zwischen Vorgesetzten. Man kann der Welt nichtrauen.
Autorität. Verunsichert über Werte, weil sie willkürlich erscheinen.
Verfolgungs- und Trennungsgefühl. Suche nach Autorität und Werten endet in dem Gefühl, unbegreiflicher Gewalt ausgeliefert zu sein.
Gerechtigkeit, Freiheit oder Tod. Plötzliche Impulsive Wut. Fragen sich ständig ob es richtig ist was sie tun. Finden keine Entscheidung. Distanzieren sich machen sich keine Gedanken um die Gefühle anderer. Finden keine Einstellung,
ertragen keine Unanehmlichkeiten. Weder Hitze moch Kälte.
Wahnidee:     Als ob man ein Verbrechen begannen hat oder von Feinden umgeben ist.
Körperliche : AIDS, Zahneindrücke, Knochenkaries, geschwollenes Zahnfleisch auch blutend,
Zunge geschwollen mit Zahnabdrücken( Ars., Chel. Rhus-tox..Stram.), feuchter Mund mit großem Durst. Schweiß ohne Linderung des Leidens, Beschwerden nehmen mit Schwitzen zu.
Schlimmer nachts und besonders in der Bettwärme.
Persönlichkeiten: Friedrich Nietzsche, Stalin. *8
Komplementär: Aurum.

Mercurius sulfuricus  Quecksilber-sulfat
F.v.: Als Partner wertlos zu sein. Ertrinkt in Unmut oder Ängsten.
Hydrothorax mit schnellem kurzem Atem, Wassersucht.
Niesen durch Sonneneinstrahlung.


Natrium      Verbindungen
Kummer, Depression, verschlossen, Beschränkung, Verneinung! Rückzug, Beschränkung auf das Nötigste, reduzieren, kasteien, übersensibel, Konservieren, unflexibel, starr: „es ist wie es ist, es bleibt wie es ist“, Kummer.
Folge von : Verrat, Verlassenheit
Körperliche Symptome:  tendenziell Abmagerung, schläft auf linker Seite, Kopfschmerz durch Sonne
Verschlechterung : Sonne, Wärme, Meer, 11.00 Uhr
Besserung: am Meer    Verschlechterung: Meer.   Verlangen nach : Salz, Mehlspeisen.        *3

Natrium sulphuricum Glaubersalz

Natrium: verschlossen, Beschränkung, Bewahrung/ Sulfur: Kleidung, Schönheit, Liebe, Eifersucht*3
Ohne Beziehungserfolg ist mein Leben wertlos.
Verlust der Lebenslust, Suizidneigung, Arbeit statt Emotionen. Keine Freude mehr haben (zu dürfen ).
 „Keine Liebe haben dürfen“
Folge von:  emotionaler Verwahrlosung, verletzter Ehre.
Keine Freude mehr haben (zu dürfen ). Dunkle Wolke überschattet ihr Leben, Lebensekel, Intellektualisieren. Verletzung, Erschütterung, Quecksilbermissbrauch, Kopfverletzung,
Verletzlichkeit, Verlust der Lebenslust,
Maske von Stärke, Tüchtigkeit, Intelligenz, bis ins Kleinste planen wollen.
Wall von Zorn zeigen, Niedergeschlagenheit, Kummer, Suizidneigung,
Arbeit statt Emotionen.
Ängste :zu Versagen
Wahnidee: sei nackt, sich vor niemandem bloß stellen
Empfindlich: gegen Geräusche, Wetterwechsel. Photophobie.
Verschlechterung: Hitze und Feuchtigkeit, empfindlich gegen Wetterwechsel.
Persönlichkeiten : Paula Modersohn Becker


Antimonium crudum     Grauspießglanz,Stibidum, Sulfuratum
Antimonium: Verlust der Kreativität, Geringschätzung     
Crudum=sulfuratum:   Liebe, Eigenliebe, Kleidung, Theoretisieren.
Igelt sich ein! Will nicht angesehen oder berührt werden.
Minderwertigkeitsgefühle dürfen nicht ans Licht kommen.
Beschwerden nach: Sticheleien, Ablehnung, Enttäuschung durch Bezugsperson, Ausgestoßen sein, Betrug. Beschwerden nach dem Schwimmen gehen oder ins Wasser gefallen sein.
GG: Mitfühlend, mildes Wesen, romantische Ideale, auch Lebensüberdruss,
Unberührbar (Stachel in der Tiefe), Verlust von Kreativität bedeutet Verlust der Liebe. Versuch, mit Liebe zu kompensieren; eifersüchtig, ruppig.
Ängste: Höhe, Enge, Aufführung, Auftritt, ersticken, verschlucken,
vor Alleinsein, Geister, Armut, Hässlichkeit, Schmutz, Freiheit,
Baden, Wasser, Lärm.
Wahnidee:Von Verstümmelung, von Toten gerufen zu werden.
Körperliche Symptome:Affinität zu Magen-Darm-Trakt. Beschwerden durch Überessen im Sommer mit Übelkeit, Unbehagen und typisch weißer Zunge. Sommerdiarrhoe, häufig bei alten Menschen, wechselt mit Verstopfung ab. Verbrennungen. Verdickte Nägel, Schwielen, Hautausschläge,
Fingernägel wachsen gespalten mit hornartigen Auswüchsen.
Verschlechterung:Berührung ist unerträglich. Am Abend, bei Mondschein, Hitze, Wasser und Waschen,
Modalitäten: Beschwerden durch Kaltbaden und Hitze, besonders Sonnenhitze hervorgerufen oder verschlimmert. Besser im Freien und in Ruhe.
Äußerliche Merkmale: Weich, rundlich (ägyptisches Aussehen, Kleopatrafrisur),
DD.:cocc, ign, puls, sulf, graph, ant- muriaticum, squil, sulph.


Mittel die ähnlich erscheinen können


Coca cola   weltweit verbreitetes Limonaden- Getränk 
Nach  Philipp Zippermayr, Materia Medica der Motive
Leben bedeutet Amüsement, alles ist erlaubt
solange man keine Fehler macht. Kontrolle über Gefühl.
Angst vor Armut. Man darf alles tun solange man nicht erwischt wird.
Gereizt durch Musik
Wahnidee: Körperteile sind verstreut, Körper vergrößert,
Träume erfolglose Anstrengung, in der Falle zu sitzen. Flucht, geschnappt zu werden.

Kolonuss
Enttäuschter Größenwahn. Frustrierte Euphorie. Die Realität ist eine Wüste. Jede Berührung und Emotionalität wir abgelehnt.*1
Zerstörter Ehrgeiz. Demütigung, Enttäuschung mit brennendem Verlangen.
Lehnt Nähe ab (Familie, Essen Koitus) Emotionale Berührung.
Unkontrollierte Müdigkeit, Leere im Kopf, will nur Fernsehen.
Resignation und Alkoholismus

Saccharum raf. Officinale  Industriezucker  sac-raf
Erfolgsrausch, dann Absturz in den Ruin und Depression. 
Muss sich nur gut verkaufen können, echt raffiniert sein!.
Fehlendes Selbstvertrauen oder Eigenenergie sich für die Dinge ein zu setzten.*1
Verwöhnte Faulheit und Unfähigkeit selbst etwas zustande zu bringen.
Verlangen nach Nähe, will liebkost werden, anklammern.
(aber bekommen Bonbon/Geld statt Liebe) 
GG: Überaktiv und zu wenig Konzentration fähig, Highspeed.
Müdigkeit und Schlappheit am morgen, nicht in die Gänge kommen.
Lustigkeit, Witzigkeit, Albernheit, Euphorie, Freiheit die umschlägt in Gereiztheit, Übellaunig und Ausrasten, wenn etwas nicht läuft. Spaß-Arbeiter. Jederzeit verfügbar sein. Raff- Sacks (Sacc-raff).  Mentale Power, Karriere, Ehrgeiz,
Angst: Furcht vor Kritik, Versagen. Angst vor Mutterschaft.

Aves                 Vögel
Nach J. Shore u.K.J. Müller aus Wissmut
Themen: Fliegen und Fliehen. *2. Freiheit- Gefängnis, Gefühl der Leichtigkeit und Bewegung in der Luft, eingeschlossen in der Falle, Wind, Flucht, Schweben, Licht, Verlangen nach hochgelegene Orte. Horizont*4.
Begeisterung oder Ekel vor Vögeln im allgemeinen. Hackordnung, Konkurrenz, Eifersucht.
Verlangen zu Singen,“ *2. nervös und ruhelos, überempfindlich: Reisen, Navigation, Bewegungs-, Ausdrucks- und Berührungsfreiheit, Tanzen. Ausdehnung.
Gefühl von (*4) Angriff, Verfolgung. Kraft, plötzlich, unerwartet. Großer Höhe aufsteigend, Ausbrechen, freikämpfen, durchstechend, schneiden, reißen,  Gewalt: Opfer oder Täter

Pica pica                                  Elster   
Selbstüberschätzung, halten sich für ÜberfliegerInnen, Schweifen ab, Tatendrang wechseln mit Müdigkeit, Launisch, von glänzendem magisch angezogen, liebt Musik.

Larus argentatus   Silbermöwe   Möwe
Auf der Flucht vor der Familie, Verantwortung lastet zu schwer. *2. Überlebenskampf und Freude. Die Dinge aus einer anderen Perspektive sehen, künstlerischer Ehrgeiz, hochgesteckte Ziele.

Corvus corax       Kolkrabe     Rabe 
Individualität,  Überleben, Schutz und Gewalt, Entkommen. Chaos, Einfall. *14. Die Wahrheit sagen, einsam, verlassen, braucht Gesellschaft, mitfühlend.


Stadium 16
es ist vorbei. Was  übrig ist Schmutz, Asche Stinkt, Ekel
Verführen,  Saugen. Bettler. Ausgestoßen, Verwahrlosen
Kein Zweck noch was zu tun.
Ist vorbei. Phantasie noch was zu

Oxygen  (Carbonserie)
Schitt, Missbraucht. Verlassenheit. Ungerecht

Sulphur ( Silicium Serie, Identität, Familie-Nachbarschaft, Geschmack.)
Über die Liebe. Kleidung, Schönheit, Einzigartigkeit, Liebe  Verhältnisse, Eifersucht.

Selenium (Eisenserie)
Nicht lassen können was man nicht mehr sein kann.
Kräfte verlust

Tellurium (Silberserie)
Sich mit dem  Dargebotenem Begnügen Gibt sich Un-beeindruckt
Zeigt Verletzlichkeit  nicht

Polonium (Goldserie)
Gut ist was meiner Geltung nutzt

Stadium 17  Syphilitis
müssen  gehen nicht mal die Asche ist da
will behalten muß aber nehmen was  benötigt.
Geschwüre, Abszeß

Fluor
Auf sich Allein über Werte hinweg.
Glanz und Glamour, Sex u. Geld, Eile,
oberflächlicher Kontakt, genussfreudig, lebenslustig.